Symbolbild BMZ

BMZ

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Über das BMZ

Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) beschäftigt im Inland rund 1.200 Mitarbeitende an den Dienstsitzen Berlin und Bonn. Ein Teil der BMZ-Mitarbeitenden ist zudem weltweit für die deutsche Entwicklungspolitik in den deutschen Auslandsvertretungen oder bei internationalen Organisationen tätig.

Seit 20 Jahren zeichnet Babiel kontinuierlich für die Onlineaktivitäten des BMZ im Internet- und Intranet-Bereich als Full-Service-Dienstleister durch Agentur-, Support- sowie IT-Leistungen verantwortlich. Im April 2021 haben wir die Migration auf das moderne WCMS Coremedia durchgeführt. 

Im Februar 2022 erhielten wir erneut den Zuschlag für die Betreuung und Weiterentwicklung der Website und des CMS.

Symbolbild BMZ Weichzeichner
bmz.de nach Relaunch 2021
BMZ Relaunch 2021 Internetportal
Zur Website

Relaunch 2021

Mit inzwischen mehr als 60.000 publizierten Inhalten gehört der Internetauftritt des BMZ zu den umfangreichsten öffentlichen Portalen. Um dieses Informationsangebot ansprechend auszuspielen, wurde im April 2021 ein umfassender Relaunch der Website durchgeführt.

Vorgehensweise

Neben einer kompletten Überarbeitung des Frontends wurde auch ein CMS-Wechsel auf CoreMedia durchgeführt. Die Studio-Oberfläche und Bausteine des modularen Website-Systems wurden dabei individuell auf die Anforderungen der Kundenbedürfnisse zugeschnitten.

Der Relaunch umfasste eine vollständige Neuausrichtung des Darstellung- und Nutzungskonzepts sowie eine zielgruppenorientierte Überarbeitung der Informationsarchitektur. Neu geschaffene Module erschließen die Fülle von Informationen mit Hilfe von Filter- und Such-Mechaniken. Die fünfstufige responsive Umsetzung sorgt für eine durchgehend stringente Darstellung auf allen Endgeräten. Das seriöse Design unterstützt die Nutzungserfahrung durch klare Typografie und unaufdringliche Farben. Reduzierte Layout-Elemente gewährleisten eine Fokussierung der ausdrucksstarken Bildsprache des BMZ. Alle Maßnahmen fanden dabei unter Berücksichtigung von Performance-Aspekten und Vorgaben der Barrierefreiheit statt.

BMZ in Bonn Außenansicht
Eine Außenansicht des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung in Bonn / © BMZ

​​​​​Kontinuierlicher Fortschritt

Neben der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Internetauftritts im Kontext sich stetig wachsender und ändernder Anforderungen wird das zielgruppenspezifische Ausspielen von Inhalten bei zukünftigen Ausbaustufen eine wichtige Rolle einnehmen. Auch verschiedene außerhalb des CMS gepflegte Datenbestände (Youtube-Videos des BMZ, Bildmaterial eines Digital Asset Management-Systems) sollen perspektivisch über das CMS verwaltet und in die Website eingebunden werden können.

4.560 öffentlich verfügbare PDF-Dokumente (überwiegend barrierfrei)
60.000 Objekte im CMS
52 Opendata-Veröffentlichungen nach IATI-Standard

Projektumfang

Webseite Icon

Webseite

  • Dynamisches CMS zur Auslieferung der Website auf Enterprise-CMS-Niveau
  • Design-Konzept, welches bis zur atomaren Ebene der Elemente von Babiel erstellt wurde
  • Strenge Trennung von Design, Layout und redaktionellen Inhalten
  • Dokumentation und Schulungen für Redaktion
  • Barrierefreie PDFs
Hosting Icon

Hosting

  • Redundante Hochgeschwindigkeitsanbindung mit IPv6
  • Automatische Abwehr von DDoS-Angriffen mittels DDoS-Appliance
  • Hochverfügbarkeit durch mehrere Auslieferungsserver und Loadbalancing
  • Dynamische Inhaltscaches
  • BSI zertifiziertes Hosting
Applikationen Icon

Applikationen

  • Social Media Importer
  • Eigenentwicklung eines Formularbaukastens
  • Schnittstelle für Publikationen-Bestellungen
  • Eigenentwicklung eines Umfrage-Tools
  • Leistungsstarke Solr-Suche
  • Newsletterversand auf Basis von CMS-Inhalten

Ihre Nachricht an uns

Wir freuen uns auf Ihre Fragen!

Nachricht schreiben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen hierbei Ihre Präferenzen und verarbeiten Daten für Analytics und Marketing nur, wenn Sie uns durch Klicken auf „Alle Cookies akzeptieren" Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Datenschutz.